2001 11.09.Elane wurde von Joran und Skaldir gegründet. Die
Idee: Ein Soloprojekt zu starten, dass auf den bisher geschriebenen Songs basiererte.


Demorelease:"Der Nachtwald"

2002 Katrin Rohde schließt sich der Band an.

2004 Nico Steckelberg schließt sich der Band an
11.04.Plattenvertrag. Debütalbum: "The Fire Of Glenvore( Label Kalinkaland)

Skaldir steigt nach zweijähriger Unterbrechung wieder in die Band ein.

2005 Zusammenarbeit mit Wings of Destiny beginnt
Von nun an folgt eine Zeit der zahlreichen Livegigs (Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande, Schweiz, Frankreich...Festivals wie Mera Luna, WGT usw.)




Award: Best fantasy Band 2005 (Trolls & Legends Festival)


10/2005

Die EP "Love can´t wait" wird veröffentlicht (Kalinkaland)


12/2005

Deutschlandtour mit Unto Ashes (USA)

2006 Wechsel zu Distinct Music /Omniamedia
"Lore of nén" erscheint (Distinct Music /Omniamedia /CMS)


2008 Wechsel zu (Curzweyhl/Omnia Media/Rough trade)
"The Silver Falls" erscheint

Tour mit Qntal (Deutschland, Zürich, Paris)


2011 "Arcane" erscheint (als Zusammearbeit mit dem
Fantasybestsellerautor Kai Meyer)

2012 Elanes Stücke werden für den "Loreley"Soundtrack von Regie:
Marco Göllner/Autor Kai Meyer in teils abgewandelter Form
verwendet. Joran Elane singt einen exklusiven Song
2014 Ein Soundtrack zu dem Brettspiel "Die Legenden von Andor"/
Die Reise in den Norden (Michael Menzel) entsteht.
Labelwechsel zu Al!ve